Alle Artikel in: Kurz und quer

Der Mythos vom Proletariersport, eine Fußballromanze

Das habe ich gern gelesen, weil er historisch den Mythos des Fußballs als Proletariersport beleuchtet, der auch gerne als Fußballromantik inszeniert wird. Oliver Fürtjes ließ in „Fußball und der Mythos vom Proletariersport“ aber nicht nur einfach den Mythos platzen, sondern setzte an die Stelle des nebeligen Mythos den festen Grund der Fakten. Oliver Fürtjes: Fußball und der Mythos vom Proletariersport. Zur Kontinuität eines schichtenübergreifenden Massenphänomens. In: vhw FWS 6 (Dezember 2012). S. 317-325.