Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Neu auf Nachspielzeiten – der Newsletter

Jaaaa, Alliterationen sind eine allzu angenehme Angelegenheit. Aber darum soll es nicht gehen. Vielmehr möchte ich meinen Newsletter rund um die Fußballregeln etwas promoten.

Weiter unten findet ihr den letzten Newsletter, der Anfang dieses Monats verschickt wurde als Appetizer.

Was erwartet euch?

Alle 20 Tage bekommt ihr von mir eine Mail und darin

  • neuen Artikeln auf Nachspielzeiten,
  • alle 💫 Artikel der Woche,
  • meine Gastbeiträge, Interviews, etc. zu Fußballregeln und/oder Schiedsrichter*innen

seit dem vorherigen Newsletter.

  • Dazu ein paar handverlesene Linktipps zu Artikeln, Podcastfolgen, Bücher und anderem.

Ihr verpasst also nichts mehr von dem, was ich schreibe, erzähle und gut finde. 🦸🏼‍♀️

Habt ihr schon jetzt Lust, ihn zu abonnieren? Dann hier entlang.

Und nun, wie schon geschrieben, die aktuelle Ausgabe des Newsletters. Nicht wundern, es ist ziemlich lang, weil es die erste Ausgabe in diesem Jahr ist. (Der Newsletter ist auch optisch etwas schöner als WordPress es darstellen kann.)

Hi!

Hier kommt der erste Newsletter im neuen Jahr! Ich hoffe, du bist gesund und gut hineingekommen. Da es im Januar keinen Newsletter kam, ist dieser ziemlich lang.

Nachspielzeiten auf Instagram

In den letzten Wochen hat sich so manches bei mir angesammelt. Ich habe meinen Instagramaccount @nachspielzeiten_de reaktiviert. Damit es diesmal ein langjähriger, regelmäßiger Spaß wird, habe ich mir dieses Mal nicht vorgenommen, täglich ein Bild im Feed zu posten.

Qualität vor Quantität.

Folg mir auf Instagram

„Erklär mir mal die Abseitsregel! 😏“

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie häufig ich diese Frage mit genau dieser Mimik gefragt wurde. Funfact: Wenn ich antworte: „Ja, klar, du nicht?!“ und mein Gegenüber nach der Regel frage, kommt meist nicht mehr als etwas Gestammel und „weniger als zwei“. Und jetzt schreibe ich ein E-Book darüber.

Hast du Bock, Beta-Leser*in zu werden? Hit me up per Mail oder über Twitter, Insta oder LinkedIn. (Bis das Buch fertig ist, wird es aber bis Sommer dauern.)

Es wird um den Sinn und Zweck der Abseitsregel gehen und ihre Entwicklung. Dafür habe ich alleine im Januar gut 40-50 Stunden Zeitungen und Artikel gelesen und bin noch mal alle meine Notizen über Diskussionen und Vorschläge zu Regeländerungen durchgegangen.

In den kommenden Monaten geht es vor allem um die Gliederung und auch Rücksprache mit Schiedsrichter*innen, denn ihr seid meine Zielgruppe. Und ihr sollt ja auch was davon haben.

Mama, ich bin im Fernsehen genannt worden!

Seid gut einem Jahr gibt es Collinas Erben auch als „Schiedsrichter-Magazin“ auf Sky Sport News und ich bin so arg stolz und froh, dass Alex Feuerherdt mich und Nachspielzeiten genannt hat. Welche große Ehre! Wow.

Es ging um meinen Artikel zur Rückpassregel.

Hier könnt ihr den kompletten Beitrag von „Collinas Erben – Das Schiedsrichter-Magazin“ vom 15.01.2022 sehen, sofern ihr ein Sky-Abo habt. (Klickt auf das Bild. Es verlinkt die URL zum Video.)

image

Neue Blogartikel auf Nachspielzeiten

In den letzten anderthalb Monaten sind drei neue Blogartikel erschienen.

Unentschieden? Wie man das siegende Team bestimmt(e).

Elfmeter! Wie der Strafstoß in die Regeln kam.

Simon Rosenberger (bald erscheint die Biografie <3 – daher habe ich schon mal ein paar Landing Pages erstellt)

Neue Gastartikel von mir rund um die Fußballregeln & Co.

Zwischen Empowerment und PR-Strategie: Eine Eintagsfliege?

Kurzbiografie Simon Rosenberger im neuen Zeitspiel-Magazin

Artikel der Woche

(Ich empfehle über meine sozialen Kanäle alle 2 Wochen einen älteren Artikel, den ich per Zufallsauswahl-App auslose.)

Fellowes‘ The English Game – wie wahr ist die Story? (Nachspielzeiten)

Wie Schiedsrichter*innen ins Spiel kamen (DFB-Schiedsrichterzeitung)

Sheffield FA Rules (Nachspielzeiten)

Und sonst

🔘 Derweil hat auch das IFAB die Agenda für die Hauptversammlung („AGM“) am 3. März 2022 publiziert. >> Agenda << Regeländerungen, die im Raum stehen: Fünf Wechsel ohne zeitliche, coronabedingte Begrenzung. Dazu noch nicht näher genannte „Other changes and clarifications“.

🔘 Dazu kommen Diskussionspunkte, die das Abseits (daylight offside) sowie die Abseitstechnologie betreffen und auch das Thema Kopfverletzungen betreffen. Es gibt ja Länder, in denen Experimente laufen. Plus das Thema VAR, aber nur technische Aspekte („more accessible setups“).

🔘 Wie seht ihr euer Verhältnis zum DFB und den Verband insgesamt? Ein Team rund um Prof. Jana Wiske richtet sich mit einer wissenschaftlichen Umfrage zum DFB, an der alle Mitglieder teilnehmen können (und sollen) -> Direkt zur Umfrage

🔘 Und noch eine Umfrage, diesmal von Stuart Carrington zu eurem Wohlbefinden. (Stuart ist Doktorand am Sports Coaching Science der St Mary’s University.) Er möchte mit der Befragung eine psychologische Maßnahme entwickeln, die die Ausbildung, die Entwicklung und das Wohlbefinden von Sportfunktionären in _allen Sportarten_ unterstützt. -> Direkt zur Umfrage

🔘 100 Jahre Frauenfußball in Deutschland. Doch was definiert den Beginn? Die erste Gründung? Das erste Spiel? Und gibt es noch ältere Quellen für FFB?!

🔘 Darüber spricht Sascha Düerkop mit Franziska Blendin und mir in der aktuellen Folge von Legende Verloren. Wir diskutieren in unserer 5. Folge unseren aktuellen Recherchestand. -> Hier geht zur Folge

🔘 Während der Africa Cup of Nations langsam Fahrt aufnimmt, ein Blick auf die erste Schiedsrichterin, die für den Wettbewerb nominiert wurde: Salima Mukansanga aus Ruanda. #AFCON2021 -> Ein kurzer Twitterthread von mir zur ersten Schiedsrichterin in diesem Männerfußball-Wettbewerb

🔘 Bei der Club-WM wird aktuell die semiautomatisierte Abseitslinientechnik angewandt und es gibt ein erstes Video dazu. Ich find’s gut, dass die Technik nun bei einen Wettbewerben getestet wird.

🔘 Auf Twitter* könnt ihr das Video sehen – und meine kleine Trauer**, dass die Abschaffung des Abseits neu diskutiert wird. -> Zum Twitterthread
* Insta auch, aber nur in der Story
** Mit der Zeit verliere ich mehr und mehr meine Fußballromantik

Empfehlungen

📍 Lieb’s, wie großartig #WissKomm auf Twitter funktioniert

📍 Steffen Rößler hat keine Winterpause eingelegt und zwei neue Folgen veröffentlicht. Neben Florian Götte auch mit Christina Biehl, einer der Frauen im deutschen Männerprofifußball. Außerdem war er vor kurzem auch im Fernsehen, nämlich im MDR.

📍 Und auch Patrick Ittrich bietet in seinem REFITCOM-Podcast Schiedsrichterinnen eine Bühne, in diesem Fall mit Bibiana Steinhaus-Webb und Julia Boike. Sehr großartige, inspirierende Folge, auf die ich sicher noch näher eingehen werde. Weitere Gäste waren in der Zwischenzeit Wolfgang Bosbach, Benny Eisele und einer Folge mit Niko Backspin, Kurt Paulus und Malte Hoffmann.

📍 Dr. Tom Webb ist ja allseits bekannt für seine hervorragenden Studien zu Gewalt/abuse gegen Schiedsrichter*innen. Nun hat er mit Mike Rayner ein neues Buch herausgebracht. Ich kenne seine bisherigen Bücher und bin ich sicher, dass es eben so gut ist. Daher zum Schluss noch eine – ungelesene – Buchempfehlung: Sport Management Education. Global perspectives and implications for practice. Das Buch hat einen sehr stolzen Preis, das E-Book dagegen rund 40 Euro.

📍 Ich hoffe, ich habe nichts und niemanden vergessen zu erwähnen. Sonst bitte konstruktive Meldungen an mich.

Bis demnächst!

Eure Petra


Und spätestens _jetzt_ solltet ihr auf den Link klicken und eure Mailadresse hinterlegen. Der nächste Newsletter erscheint am 24. Februar. Und wenn er euch doch nicht gefällt: Abmelden ist genauso einfach wie das Anmelden.

Cool, bin dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.