Über mich & Nachspielzeiten

Hallo, ich heiße Petra Tabarelli, bin studierte Historikerin, in leitender Funktion eines Stadtarchives und liebe Fußball. Wieso es ausgerechnet Fußballregeln mein Passion Project wurden, das beantworte ich nachfolgend. Mehr über mich ist auf meiner Website zu finden (auf Englisch).

 

Dieses Blog dient der Veröffentlichung meiner Forschungsdaten über Fußballgeschichte, insbesondere die Entwicklung der Fußballregeln. Es ist keine vollständige Präsentation, sondern wächst nach und nach an, baut auch aufeinander auf. Es sind Zusammenfassungen aus der Literatur und von mir aus Quellen zusammengestellte Materialien. Doch viele Quellen warten noch auf mich.

Wie kommt man dazu, sich mit der Geschichte der Fußballregeln zu befassen?

Ich habe aus Not eine Tugend gemacht: Am Anfang wollte ich nur nachsehen, wann eine bestimmte Regeln eingeführt wurde. Ich glaubte aber nicht der erstbesten Chronologie, die mir die Suchmaschine anbot, sondern mehrere. Und da war das Dilemma: Die Jahreszahlen unterschieden sich. Und nicht nur bei dieser Regel, auch bei anderen. Je mehr ich versuchte, eine Quelle zu finden, der ich wirklich vertrauen kann, desto mehr merkte ich die Unterschiede: Regeln wurden ausgelassen, es wurden verschiedene Regelwerke kombiniert, ohne darauf hinzuweisen und vor allem wurden viele Chronologien von Webseiten ohne Überprüfung kopiert.
So begann ich, die Regelwerke selbst zu suchen. Zuerst fand ich nur sehr wenige, 2018 dann bei Wikimedia durchlaufend alle FA Rules und andere bis 1920. Hierauf baut meine definitiv quellenbasierte Chronologie der Fußballregeln auf.

Ist die Chronologie komplett?

Nein, ist sie nicht. Wie anfangs geschrieben, warten noch viele Quellen auf mich, so einige Jahrgänge der Deutschen Schiedsrichter-Zeitung und diverse Schriften zur internationalen Auslegung und Anwendung der Regeln. Da ich diese Arbeit als Hobby betreibe, wird es sicher noch mindestens bis ins Jahr 2020 Ergänzungen, vielleicht auch Änderungen, in den Chronologien geben.

Du beschäftigst dich nur mit Fußballregeln?

Nicht nur, aber vor allem. Nach meiner ersten groben Recherche (das war 2015/16) begann ich zunächst viel über die Fußballgeschichte zu lesen und habe alles, was ich interessant fand, gebloggt (und blogge es dieses Jahr auch weiterhin).

Was mich neben der Fußballregelgeschichte auch sehr interessiert, ist die Geschichte der Fußballoffiziellen, d.h. Schiedsrichter und ihre Assistenten. Dieser Ast ist erst wenig in diesem Blog begrünt, aber da ich die Schiedsrichterzeitungen derzeit lese, wird diese Rubrik sicher noch in diesem Jahr grüner und lebhafter.

Machst du das beruflich?

Jein, Nachspielzeit ist mein Hobby, mein Passion Project, das ich in meiner Freizeit und unentgeltlich voranbringe. Allerdings unterstütze ich mittlerweile das IFAB mit meinem Wissen über die Entwicklung der Fußballregeln.