Regelgeschichte

Die Entwicklung des Wortlauts der Spielregeln

Die Laws of the Game sind der Name der Spielregeln. Die Regeln des Fußballs. Seit 1858 gibt es die Regeln des FC Sheffield, seit 1863 die FA Rules. Am Anfang enthielten die Regeln nur wenige Sätze, inzwischen gibt es zur Verdeutlichung mehrere Seiten mit mehreren Abbildungen.

Die Worte in den Spielregeln

Welche Wörter wurden in den Anfangsjahren häufig für die Spielregeln verwendet? Welche sind die neuesten für die Saison 2020/21? Wie hat sich die Häufigkeit über die vielen Jahrzehnte verändert?

Einige Regeltexte sind auf Wikisource online, die verbleibenden bis 2020/21 konnte ich anhand der veröffentlichten Spielregeln ermitteln. In den meisten Ausgaben sind die geänderten Teile markiert. Ob die Markierung im Heft fehlte oder ob mir die Ausgabe der Spielregeln fehlte, konnte ich auch feststellen, denn die Protokolle der Annual General Meeting des IFAB und meine Datenbank mit allen dort angegebenen Änderungen haben mir geholfen (ich nenne dies ausdrücklich, weil der im Protokoll erwähnte geänderte Text nicht immer mit dem Text in der folgenden Broschüre der Spielregeln übereinstimmt).

Allzu gebräuchliche Wörter ohne Fußballbezug wie z.B. das, ein, und, so, weil, usw. habe ich aus der resultierenden Datenbank gelöscht.

Die Entwicklung des Wortlauts der FA Rules und der Spielregeln

Das Ergebnis ist dieses Video:

 

Die Entwicklung des Wortlauts der Sheffield FC Rules und der Sheffield FA Rules

Dieses kurze Video zeigt die Entwicklung der Regeln des Sheffield FC (1858-1867) und der Sheffield FA (1867-1877). Letztere waren aus unserer heutigen Sicht recht modern und fortschrittlich. Es lohnt sich daher, sie mit den frühen Jahren der FA-Regeln zu vergleichen.

 

Die Entwicklung des Wortlauts der Spielregeln nach jeder großen Überarbeitung

Wenn man sich nur die Änderungen in der Worthäufigkeit von Überarbeitung zu Überarbeitung der Spielregeln betrachtet, sieht das so aus:

 

Die Änderungen im Wortlaut

Neben den Änderungen in den Spielregeln wurde auch der Wortlaut immer wieder geändert und angepasst. Besonders in den Jahren 1897 und 1898 gab es viele Änderungen des Wortlauts, nämlich 18. Die letzten häufigeren Neuformulierungen erfolgten mit der Revision der Spielregeln 2008, aber nur vier.

Die bekannteste Veränderung des Wortlauts ist der Wechsel vom*von der Linienrichter*in zu Schiedsrichterassistent*innen.

Änderungen verdeutlichen auch Änderungen des Spiels (kicked to played, 1895),der Kleidung (boots to footwear 1973) und andere Dinge. Zum Beispiel wurde ab 1938 das unerlaubte Spielen des Balls mit der Hand nicht mehr als knocked on, sondern als propelled, und im Fall des Schiedsrichterballes seit 1914 das zweideutige throw down wurde zum drop down.

Bei der Übersetzung in die jeweiligen Landessprachen müssen jedoch keine Änderungen vorgenommen werden, da es nicht immer unterschiedliche Entsprechungen zu den englischen Wörtern gibt. Zum Beispiel werden wilfully, intentionally and deliberately im Deutschen als absichtlich übersetzt werden, obwohl sich die Bedeutung ändert. Die deutsche Sprache kennt diese Unterscheidung aber nicht.

Wortänderungen nach Begriffen sortiert

adversary → opponent (1897)

behaviour → conduct (1993)

beyond → out of (2008) → leave (2016)

boots → footwear (1973)

designation → logo (2008)

field → field of play (1898)

wilfully → intentionally (1898/1902) → deliberately (1995/2019)

intentionally obstruction → impeding the progress (1995)

kicked → played (1895)

knocked on → propelled (1938)

rule → law (1897), exception in law 6 (recent law 11, offside): laws → rules (1897)

linesmen → assistant referees (1996)

prevent → interfere with (1898)

proceed → be taken (2008)

spot → place (1898)

stopped by some outside agency → prevent by some outside agency (1960)

take place → occur (1898)

terminate → abandon (2008/2019) respectively terminate → suspend (1897)

throw down → drop down (1914)

won → scored (1897)

 

/ laws-of-the-game

laws-of-the-game

The Laws of the Game are the name of the association football rules. With three videos the evolution of wording and the most common words.

Kategorie: Regelgeschichte

von

Hi! 👋 Schön, dass du hier bist und ich hoffe, dass du einen Mehrwert hier gefunden hast. Wenn du auf diesen Eintrag antworten oder aus anderen Gründen mit mir in Kontakt treten willst, dann schreib mir gerne eine Mail oder bei Twitter (@ClioMZ) oder LinkedIn. Mehr zu mir und weitere Veröffentlichungen findest du auf petra-tabarelli.de.