Regel 11: Das Abseits

Regel 11: Das Abseits

„Abseits ist, wenn der angreifende Spieler dem Tor näher ist als der Ball“. Das galt in der Football Association bis 1866. Zu dieser Zeit spielt man üblicherweise im 1-2-7. Diese sieben Offensiven versuchten, den Ball nach vorne zu spielen, um ja nicht abseits zu stehen. Das auf diese Weise kein Kombinationsfußball möglich war, verwundert nicht.

1866 fand die erste Regeländerung statt: Abseits war, wenn weniger als drei gegnerische Spielende im Moment des Passspiels vor der/dem angreifenden Spielerin/Spieler standen. Erst durch diese Regel wurde ein Passspiel, ein taktisch durchdachtes Spiel möglich. Der Grund für diese Änderung: Das Gerechtigkeitsprinzip.

„Wenn man den Parteien erlauben würde, eine Taktik anzuwenden, die es ihnen möglich macht, die letzte Verteidigungslinie des Gegners, das Tor, mit einer Übermacht anzugreifen, der die Verteidiger desselben nicht annähernd gewachsen wären“1)Girulatis, Richard: Fußball. Theorie, Technik, Taktik. Leipzig 4^[1923]. S. 11. Girulatis erklärt auch auf den Seiten 112-115 die Abseitsregel.

Die Sheffield Rules kannten erst schon ab 1858 das Abseits und die uns heute bekannte Regelung, die ein noch schnelleres Kombinationsspiel ermöglicht. Zeitgenössisch wurden Spiele in der Sheffield FA häufig als „scientific game“ bezeichnet .

Beim Zusammenlegen der Sheffield FA und Football Association 1877trat die FA-Regel in Kraft. Als die Regel 1925 zu der noch heute gültigen „weniger als zwei gegnerische Spieler“ geändert, wurde, war bereits die Abseitsstellung in der eigenen Spielhälfte aufgehoben worden (1907).

1990 wurde ergänzt, dass angreifende Spielende nicht im Abseits stehen, wenn eine verteidigende Spielerin oder Spieler sich auf gleicher Höhe befindet. Außerdem wird seit 1995 zwischen aktivem und passivem Abseits unterschieden und 2016 ergänzt, dass der indirekte Freistoß als Strafbestimmung für das Abseits an der Stelle stattfindet, an dem die Angreiferin bzw. der Angreifer aktiv ins Abseits kam.

Cite this article as: Petra: Regel 11: Das Abseits. In: Nachspielzeiten, 6. Juli 2017. URL: https://nachspielzeiten.de/regel-11-das-abseits/ (zuletzt aufgerufen: 19. April 2018).
Please follow and like us:

Fußnoten   [ + ]

1. Girulatis, Richard: Fußball. Theorie, Technik, Taktik. Leipzig 4^[1923]. S. 11. Girulatis erklärt auch auf den Seiten 112-115 die Abseitsregel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.