Teil 1

In der Deutschen Schiedsrichter-Zeitung wurden und werden regelmäßig Fragebogen samt Antworten für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in Ausbildung abgedruckt oder aber erfahrene, die ihre Regelkenntnis überprüfen wollen. Das könnt ihr nun auch! 1929 waren die deutschen Fußballregeln zwar beinahe an die Laws of the Game des IFAB angeglichen, aber die Auslegung der Regeln unterschied sich mitunter von denen auf der britischen Insel und Mitgliedsländern der FIFA (die ebenfalls eigentlich an die Laws of the Game gebunden waren) und auch innerhalb Deutschlands von Verband zu Verband.

Also, reist heute zurück ins Jahr 1929 und schaut, wie ihr abschneidet. Die Antworten sind jeweils hinter dem SPOILER versteckt. (Es sind alle Bezeichnung im Maskulin genannt, weil ich den Beitrag von damals zitiere.) Anmerkung und sonstige Angaben von mir sind in eckigen Klammern, falls jemand die Fragen mal zitieren möchte.

Und das soll es nicht gewesen sein. In einer Woche folgt noch ein Fragebogen von 1940.

Viel Vergnügen!

 

„58 Fragen

für die theoretische Schiedsrichter-Prüfung im Fußball.

Zusammengestellt vom Verbands-Schiedsrichter-Ausschuß im V.M.B.M. [= Verband mitteldeutscher Ballspielvereine]

[Quelle: Deutsche Schiedsrichter-Zeitung 11 (1929), 15.01.1929. S. 4-5.]

[Zunächst der im Artikel auf Seite 5 nachstehende Kommentar der Deutschen Schiedsrichter-Zeitung hier als Einleitung:]
Nachsatz der Redaktion der D. S. Z.: Wir bringen diese äußerst wertvolle Arbeit des mitteldeutschen Verbands-Schiedsrichter-Ausschusses, die den Kollegen Tag zum Verfasser hat, machen aber darauf aufmerksam, daß die Fragen 24, 26, 51 und 58 im Sinne mitteldeutscher Wettspiel-Bestimmungen beantwortet sind. In anderen Landesverbänden weichen die diesbezüglichen Bestimmungen voneinander ab.
Im übrigen empfiehlt der V. S. A. [= Verbands-Schiedsrichterausschuß] im V. M. B. M., jedem einzelnen Prüfling 15 bis 20 Fragen schriftlichen beantworten zu lassen, für die ca. 10 bis 15 Minuten Zeit zu gewähren ist. Außerdem sollen den Prüflingen an einer Wandtafel 3 bis 5 Abseitsfragen gestellt werden, dergestalt, daß der Prüfling nur kurz zu antworten braucht: „Ist abseits“. – Bei dieser Beantwortung ist vor allen Dingen auf schnelles Erfassen der Abseitsfragen durch Prüfling, Wer zu legen. Eine nicht beantwortete Frage oder falsche Antwort zählt in allen Fällen als 1 Fehler. Im übrigen darf der Prüfling nicht mehr als 3 bzw. 5 Fehler (bei 15 bzw. 20 Fragen) machen, andernfalls keine Bestätigung als Schiedsrichter für Klasse B erfolgen soll.

  1. Wie groß ist das Tor?
    Spoiler

    7,30 m weit und 2,40 m hoch.

    [collapse]
  2. Welchen Zweck hat der Torraum?
    Spoiler

    Der Torwächter darf hier nur dann gerempelt werden, wenn er im Besitze des Balles ist.

    [collapse]
  3. Welchen Zweck hat der Strafraum?
    Spoiler

    Nur im Strafraum darf der Torwächter den Ball mit der Hand berühren. – Hand der übrigen verteidigenden Spieler ist 11 m, ebenso rohes Spiel.

    [collapse]
  4. Wann ist ein Tor erzielt?
    Spoiler

    Wenn der Ball in seinem ganzen Umfang die dem Spielfeld abgekehrte Seite der Torlinie überschritten hat.

    [collapse]
  5. Was ist zu entscheiden, wenn der verteidigende Spieler beim Abstoß den Ball ins eigne Tor stößt?
    Spoiler

    Eckball.

    [collapse]
  6. Was geschieht mit einem Spieler, dessen Schule vor dem Spiel regelwidrig befunden werden?
    Spoiler

    Er kann erst dann ins Spielfeld eintreten, wenn der Mangel behoben ist.

    [collapse]
  7. Was geschieht mit einem solchen Spieler, wenn der Mangel während des Spieles festgestellt wird?
    Spoiler

    Der Spieler wird von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen.

    [collapse]
  8. Wann muß der Schiedsrichter Frei- oder Strafstoß [gemeint ist: indirekten Freistoß oder direkten Freistoß] geben?
    Spoiler

    Strafstoß [= direkter Freistoß]: rohes Spiel, absichtliches Handtaschen; gilt direkt als Tor.
    Freistoß [= indirekter Freistoß]: gefährlich werdendes Spiel, – abseits, – falscher Einwurf, – bei Herausstellung eines Spielers wegen Unsportlichkeit, – bei Schiedsrichter-Ball, – bei falschem Eck-, Frei-, Strafstoß. – Gilt nicht direkt als Tor.

    [collapse]
  9. Wieviel[sic!] Spieler muß jede Mannschaft zu Beginn des Spieles mindestens haben?
    Spoiler

    Mindestens 8 Spieler.

    [collapse]
  10. Darf der Torwächter rempelt werden?
    Spoiler

    Im Torraum, wenn er im Besitze des Balles ist; außerhalb desselben: wie jeder andere Spieler.

    [collapse]
  11. Darf der Verteidiger den Ball beim Abstoß zurückspielen?
    Spoiler

    Ja!

    [collapse]
  12. Kann der Anstoß nach rückwärts ausgeführt werden; was ist evtl. zu entscheiden?
    Spoiler

    Nein! – Wiederholung!

    [collapse]
  13. Wann ist abseits?
    Spoiler

    Wenn der Spieler sich vor dem Ball befindet und weniger als zwei Gegner vor sich hat.

    [collapse]
  14. Wann ist ein abseitsstehender Spieler zu bestrafen?
    Spoiler

    Erst wenn er ins Spiel eingreift.

    [collapse]
  15. Wie ist zu entscheiden, wenn die eine Mannschaft sich auf weniger als 8 Spieler verringert.
    Spoiler

    Weiterspielen lassen.

    [collapse]
  16. Bis zu welcher Zeit kann sich eine Mannschaft, welche nicht vollzählig angetreten ist, ergänzen?
    Spoiler

    Bis zum Schlußpfiff.

    [collapse]
  17. Dürfen die Spieler ohne weiteres den Platz verlassen?
    Spoiler

    Nur wenn Verletzung vorliegt, sonst abmelden, beim Schiedsrichter.

    [collapse]
  18. Was geschieht mit einem Spieler, welcher trotz Verbotes des Schiedsrichters den Platz verläßt?
    Spoiler

    Er darf nicht wieder eintreten und muß der Behörde zur Bestrafung gemeldet werden.

    [collapse]
  19. Was ist gefährliches Spiel?
    Spoiler

    Beinstellen, Treten, Anspringen, Festhalten, Bücken hinter einem springenden Spieler usw.

    [collapse]
  20. Was ist der Unterschied zwischen Ermahnung und Verwarnung?
    Spoiler

    Ermahnen kann der Schiedsrichter öfters, verwarnen nur einmal, dann Ausschluß.

    [collapse]
  21. Wann ist verlorene Zeit nachspielen zu lassen?
    Spoiler

    Nach jeder Spielhälfte.

    [collapse]
  22. Wann kann der Schiedsrichter ein Spiel unterbrechen?
    Spoiler

    Bei starkem Regen, Eindringen des Publikums, usw.

    [collapse]
  23. Wann kann ein Schiedsrichter ein Spiel abrechen?
    Spoiler

    Wenn alle Möglichkeiten erschöpft sind, das Spiel zu Ende zu führen.

    [collapse]
  24. Was hat ein Schiedsrichter zu tun, wenn ein des Feldes verwiesener Spieler den Platz nicht verlassen will?
    Spoiler

    Er muß den Spielführer beauftragen, welcher evtl. durch Platzordner den Spieler vom Felde transportieren muß. Gelingt dies nicht, gibt der Schiedsrichter 3 Minuten Zeit, dann Abbruch des Spieles.

    [collapse]
  25. Kann ein herausgestellter Spieler während des Spieles noch mal wieder eintreten?
    Spoiler

    Nein!

    [collapse]
  26. Bei Beginn des Spieles ist nicht ordnungsgemäßer Aufbau. Wie ist die Schiedsrichter-Entscheidung?
    Spoiler

    10 Minuten Zeit, Vermerk auf dem Formular. Sind die Mängel in dieser Zeit nicht behoben, nur dann trotzdem spielen lassen, wenn eine einwandfreie Durchführung des Spieles möglich ist.

    [collapse]
  27. Wie ist ein Einwurf regelrecht?
    Spoiler

    Der Spieler muß hinter der Linie stehen. Ball über den Kopf werfen, beide Füße müssen den Erdboden berühren. Hacken heben ist erlaubt.

    [collapse]
  28. Beim Abstoß stößt der Verteidiger zum Torwart rückwärts. Der Torwart lenkt den Ball is eigne Tor. Entscheidung?
    Spoiler

    Elfmeter.

    [collapse]
  29. Wie ist der Schiedsrichter-Ball auszuführen?
    Spoiler

    Fallenlassen des Balles aus Kopfhöhe.

    [collapse]
  30. Welche Entscheidung ist noch auszuführen, wenn die Spielzeit abgelaufen ist?
    Spoiler

    Elfmeter.

    [collapse]
  31. Was hat der Schiedsrichter zu tun, wenn bei einem Gesellschaftsspiel [= Freundschaftsspiel] ein Spieler des Feldes verwiesen wird?
    Spoiler

    Meldung an den Gauvorstand, bzw. spielleitende Stelle.

    [collapse]
  32. Ein Entscheidungsspiel endet in der regulären Spielzeit unentschieden. Entscheidung?
    Spoiler

    Erneute Platzwahl; 2×15 Min. Spielzeit. Ist dann noch keine Entscheidung gefallen, nochmalige Platzwahl, dann bis zum nächsten Torerfolg [ja, Golden-Goal-Regelung], aber nur noch 30 Min. Höchste Spielzeit insgesamt 150 Minuten, dann Abbruch.

    [collapse]
  33. Gibt es bei Eckball abseits?
    Spoiler

    Beim Eckstoß gibt es kein Abseits, jedoch ist folgendes zu beachten: Der Eckstoß ist mit dem Berühren des Balles durch den zweiten Spieler als erledigt anzusehen. Dann ist reguläres Spiel. Besteht also dann die Möglichkeit eines Eingreifens ins Spiel eines abseitsstehenden Spielers, ist auf Abseits zu entscheiden.

    [collapse]
  34. Kann ein Spieler in der eigenen Spielhälfte abseitsstehen, bzw. ungestraft ins Spiel eingreifen?
    Spoiler

    In der eigenen Spielhälfte gibt es kein Abseits.

    [collapse]
  35. Welche Abtreibungen müssen auch bei schlechten Bodenverhältnissen vorgenommen werden?
    Spoiler

    Torlinien, 5 m, 11 m und Mittelpunkt.

    [collapse]
  36. Wieviel[sic!] Fahnen müssen stehen?
    Spoiler

    a) bei gekreidetem Platz?
    b) bei nichtgekreidetem Platz?
    a) 4 Eckfahnen.
    b) 14 Fahnen.

    [collapse]
  37. Darf ein abgebrochenes Spiel von einem anderen Schiedsrichter weitergeleitet werden?
    Spoiler

    Nein!

    [collapse]
  38. Was geschieht, wenn ein Spieler nach Spielbeginn erst eintritt und sich nicht anmeldet?
    Spoiler

    Das Spiel geht deswegen weiter. Verwarnung ohne sSpielunterbrechung des Spielers, bevor dieser Spieler ins Spiel eingreift.

    [collapse]
  39. Wie ist zu entscheiden, wenn ein verteidigender Spieler im Strafraum bei einem Schiedsrichter-Ball, bevor der Ball den Boden berührt hat, den Ball mit der Hand absichtlich berührt?
    Spoiler

    Nur [indirekter] Freistoß, keinen Strafstoß [= direkter Freistoß].

    [collapse]
  40. Was ist regelrechtes Rempeln?
    Spoiler

    Mit am Körper angezogenen Armen den Gegner vom Ball drängen.

    [collapse]
  41. Wie ist Sperren richtig?
    Spoiler

    Mit angelegten Armen sich vor dem Gegner positionieren.

    [collapse]
  42. In welcher Richtung müssen Frei-, Straf- und Eckstöße ausgeführt werden?
    Spoiler

    In beliebiger Richtung.

    [collapse]
  43. Wie ist zu entscheiden: Der Ball befindet sich im Mittelfeld. Im Strafraum wird ein Verteidiger einem Gegner gegenüber handgreiflich?
    Spoiler

    Strafstoß [= direkter Freistoß] im Strafraum, also Elfmeter und Herausstellung des Verteidigers.

    [collapse]
  44. Ist wiederholt absichtliches Handspielen zu bestrafen?
    Spoiler

    Ja, außer mit Strafstoß [= direktem Freistoß] mit Verwarnung; bei wiederholten Fällen Herausstellung.

    [collapse]
  45. Kann aus einem Eckball direkt ein Tor erzielt werden?
    Spoiler

    Ja!

    [collapse]
  46. Ein abseitsstehender Spieler bekommt beim Einwurf den Ball zugeworfen. Wie ist zu entscheiden?
    Spoiler

    Das Spiel geht weiter. Bei Einwurf gibt es kein Abseits.

    [collapse]
  47. Darf ein Spieler von hinten angerannt werden?
    Spoiler

    Anrennen ist verboten, ob von hinten oder vorn ist dabei gleichgültig!

    [collapse]
  48. Während der Ausführung eines 11-m-Stoßes verschuldet die verteidigende Partei einen Regelverstoß. Der Ball geht ins Tor. Entscheidung?
    Spoiler

    Tor.

    [collapse]
  49. Die angreifende Partei verschuldet bei einem 11-m-Stoß einen Regelverstoß. Der Ball wird vom Torwart gehalten? Entscheidung?
    Spoiler

    Weiterspielen lassen.

    [collapse]
  50. Kann ein verletzt ausgeschiedener Spieler bei einem Verbandsspiel durch einenderen Spieler ersetzt werden?
    Spoiler

    Nein!

    [collapse]
  51. Wie ist die Spielzeitdauer?
    a) bei Erwachsenen?
    Spoiler

    2×45 Minuten,

    [collapse]

    b) bei Junioren?
    Spoiler

    2×45 Minuten,

    [collapse]

    c) bei Jugend?
    Spoiler

    2×30 Minuten,

    [collapse]

    d) bei Knaben?
    Spoiler

    2×30 Minuten,

    [collapse]

    e) bei Schüler?
    Spoiler

    2×30 Minuten.

    [collapse]
  52. Wie ist zu entscheiden, wenn bei einem Torabstoß der Ball von einem Verteidiger zurück ins Tor prallt?
    Spoiler

    Tor.

    [collapse]
  53. Kann der Torwart ohne Ball im Torraum gesperrt werden?
    Spoiler

    Ja, aber Rempeln verboten!

    [collapse]
  54. Bei welchen fünf Gelegenheiten gibt es kein Abseits?
    Spoiler

    1. beim Abstoß,
    2. wenn der Ball vom Gegner,
    3. beim Eckball,
    4. in der eigenen Spielhälfte,
    5. beim Einwurf.

    [collapse]
  55. Kann während des Spieles der Torwart gewechselt werden? [Gemeint ist keine Auswechslung, sondern ein Tausch unterhalb der Spieler auf dem Spielfeld.]
    Spoiler

    Ja! 

    [collapse]
  56. Wie lautet die Entscheidung, wenn der Torwart außerhalb des 16.-m.Raumes den Ball mit der Handspiel?
    Spoiler

    Strafstoß.

    [collapse]
  57. Wie ist zu entscheiden, wenn zwei Mannschaften in gleicher bzw. wenig unterschiedlicher Kleidung antreten?
    Spoiler

    Die platzbauende Mannschaft auffordern, die Spielkleidung zu ändern.

    [collapse]
  58. Kann ein Jugendleiter während des Spieles einen Spieler seiner Jugendmannschaft, auch ohne besondere Erlaubnis des amtierenden Schiedsrichters, vom Feld weisen?
    Spoiler

    Ja!

    [collapse]